Wir arbeiten

um dein Herz zu gewinnen

Fluggesellschaften

„Vipservice“ hat direkte und sehr günstige Verträge mit zahlreichen Fluggesellschaften abgeschlossen. Die Anzahl unserer Partner steigt kontinuierlich. Wir arbeiten nur mit den zuverlässigsten und bewährtesten Partnern zusammen, die führende Unternehmen auf dem Personenverkehrsmarkt sind. Dies gibt uns die Garantie bezüglich der Qualität der von ihnen angebotenen Dienstleistungen.

Azimuth


Das Unternehmen „Azimuth“ ist ein neues Lufttransport-Unternehmen im Süden Russlands, das seine Tätigkeit von Beginn an nur mit russischen Flugzeugen startet. Der Flugzeugpark des Unternehmens „Azimuth“ umfasst moderne Luftfahrzeuge SSJ-100 (Suchoy SuperJet-100). Zu den wichtigen Flugrichtungen gehören Flüge nach Moskau, St. Petersburg, Rostow am Don, Jekaterinburg, Omsk, Nowosibirsk


Aeroflot

Unbestreitbar das dominierende Unternehmen in der Zivilluftfahrt, de facto die nationale Fluggesellschaft. Die im Jahr 1923 gegründete Fluggesellschaft „Aeroflot“ ist eine der ältesten Fluggesellschaft der Welt unter den am meisten bekannten russischen Marken. Im Jahr 1989 ist „Aeroflot“ als erste russische Fluggesellschaft der Internationalen Luftverkehrsvereinigung (IATA) beigetreten. Im Laufe vieler Jahre blieb Aeroflot im inländischen Luftverkehr führend.


S7 Airlines

S7 Airlines (Marke der Fluggesellschaft „Sibir“) hat ein breites Netzwerk an inländischen Flugrouten mit den Luftverkehrsknoten in Moskau (Domodedovo) und Nowosibirsk (Tolmatschjovo) als Basis. S7 Airlines führt ebenso regelmäßig Flüge in die GUS-Staaten, nach Europa, in den Nahen Osten, Südostasien und Länder des asiatisch-pazifischen Raums durch. Die Fluggesellschaft „Sibir“ wurde im Jahr 1957 gegründet. Seit 2005 bietet die Fluggesellschaft Flüge unter der Marke S7 Airlines an.

Utair

Dieses Unternehmen ist eine der größten Fluggesellschaften in Russland, die im Bereich Personenverkehr mit regelmäßigen Flügen und Charterflügen in Russland und im Ausland tätig ist. Die Tätigkeit der Fluggesellschaft „Utair“ basiert auf den Prinzipien der Marktwirtschaft, maximaler Aufgeschlossenheit und Transparenz. Ihr Ziel besteht darin, ein qualitativ neues Kundenserviceniveau zu erreichen und ein moderner, erstklassiger, konkurrenzfähiger Luftfahrtanbieter zu bleiben. 

.

Ural Airlines

„Ural Airlines“ ist eine der größten und wachstumsstärksten Fluggesellschaften Russlands. Jedes Jahr kommen neue Flüge der in Städte Russlands, der GUS-Staaten und in Länder im fernen Ausland hinzu. Zu den Basisflughäfen der Fluggesellschaft gehören die größten Luftverkehrsknoten Russlands: Moskau (Domodedovo) und Jekaterinburg. In letzter Zeit vergrößert sich der Reiseverkehrsstrom der Fluggesellschaft jedes Jahr um etwa 40%. Im Jahr 2012 beförderte die Fluggesellschaft „Ural Airlines“ über 3 Millionen Fluggäste.

Air France

Air France ist die Tochterfluggesellschaft von Air France-KLM. Vor dem Zusammenschluss mit KLM im Mai 2004 war Air France mit über 70.000 Mitarbeitern die wichtigste nationale Fluggesellschaft in Frankreich.
Air France setzt sowohl Langstrecken- als auch Kurzstreckenflugzeuge ein. Sie führt pro Jahr über 1500 Flüge in 243 Richtungen und 103 Länder durch.
Der Sitz der Fluggesellschaft befindet sich in Orly Airport, Saint-Exupéry International Airport, Côte d’Azur International Airport. Air France ist Mitglied der Internationalen SkyTeam-Airline-Allianz. Zu den europäischen Schlüsselpartnern der Fluggesellschaft gehören Alitalia und „Aeroflot“. Die Hauptbasis der Fluggesellschaft ist der internationale Flughafen Charles de Gaulle. Sie wurde am 7. Oktober 1933 gegründet. Heute bietet sie 187 Flugziele an.

KLM

KLM ist die königliche niederländische Fluggesellschaft (Royal Dutch Airlines), die am 7. Oktober 1919 gegründet wurde. Bis 2004 war sie eine nationale niederländische Fluggesellschaft, aber seit dem Zusammenschluss im Mai 2004 ist sie Eigentum von Air France.
KLM ist die weltweit älteste Fluggesellschaft die regelmäßige Flüge anbietet. Der Sitz der KLM befindet sich in Amstelveen in der Nähe des Luftverkehrsknotens Schiphol. Der Zusammenschluss mit Air France im Mai 2004 führte zur neuen Air France-KLM, obwohl beide Fluggesellschaften ihre eigenen Namen behalten haben.
KLM und ihre Partner-Fluggesellschaften bedienen über 360 Städte in 78 Ländern auf fünf Kontinenten. In Russland bietet KLM Flüge nach USA, Kanada, Afrika und Südamerika an. Alle Flugzeuge starten von Flughäfen in Moskau und St. Petersburg.